Ausflüge Schweiz Urlaub

Zürich… ich mag dich – Tag 2

p1010910

Drachenflieger

Der zweite Tag beginnt und wieder steht die Sonne hoch am Himmel. Leider ist es ein bisschen diesig, wodurch man die schneebedeckten Berge nicht sehen kann.  Der Plan für diesen Vormittag: Rauf auf denÜetliberg, den Planetenweg entlang, mit der Seilbahnwieder runter und mit der Bahn zurück nach Zürich. Und es war… toll! Allerdings muss ich sagen, dass für mich Offroader der Planetenweg ein bisschen zu gut ausgebaut ist. Aber es gibt immer wieder kleine Schlenker und Trampelpfade, die zu versteckten Aussichtspunkten führen. Von da aus habe ich sie auch zuerst entdeckt… Paraglider, die bei dem tollen Wetter durch die Luft segelten. Kurz vor Ende des Wegs hab ich auch den Landeplatz gefunden und einen Moment zugeguckt. Ein wirklich toller Vormittag!

p1010904

p1010913

p1010924Unten angekommen ging es erst mal auf Essenssuche – und dann brachte ich auch noch ein Geschenk für ein Baby und weiter ging’s zum Freitag-Store. Nicht nur der Store aus Überseecontainern ist toll… auch die ganze Gegend am Bahnhof Hardbrücke ist spannend. Auf jeden Fall einen Besuch wert! Und… ganz schön wacklig oben auf dem Aussichtscontainer *g. Eigentlich nix für Höhenängstliche wie mich… aber wenn man schon mal da ist. Die Taschen sind auch toll. Wenn mal jemand eine Lovejoy hat, die er nicht mehr braucht – ich nehme sie gerne.

p10109271Nach ein paar weiteren Stadterkundungswegen (nach dem Motto “ohhh – die Straße sieht spannend aus – da geh ich mal lang”) führten mich in seltsame Ecken von Zürich. Nicht alles ist Schicki-Micki *g. Super ist es, wenn man einen ÖPNV-Plan in der Tasche hat. Wo auch immer ein Bus oder eine Bahn fährt, kann man sich wieder orientieren. Da braucht’s gar kein GPS Gerät 🙂. So – jetzt tun mir aber die Füße weh – aber “nach Hause”.

Wo man mich noch findet:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.