Ausflüge England Urlaub

Brighton, hier bin ich… wo sind die Mods???

Ich habe den Film geliebt. Und die Musik sowieso… Quadrophenia. Hachhhh jaaa, damals *seufz.

p10408401

p1040928Im Mai 2013 habe ich es jetzt endlich geschafft und mir das englische Seebad Brighton – in dem eine der Schlüsselszenen aus dem Film gespielt hat – live und in Farbe anzugucken. Von Rockern oder Mods war weit und breit nichts mehr zu sehen. Und auch zu einem Besuch der Kreidefelsen haben die 4 Tage leider nicht gereicht. Das ist der Nachteil eines 4-Tage-Kurztrips. Morgens Anreisen,  Nachmittags da, 2 volle Tage und am 4. geht es schon wieder zurück.

p1040860Gelohnt hat es sich trotzdem. Denn es gab ein quirliges Künstlerviertel mit einem wunderbartollen Trödelladen, einen breiten und leeren Kieselstrand voll mit Hühneraugensteinen, einen Pier mit Karussells und Glücksspiel,Fish and ChipsCreme Tea, verrückte Süssigkeiten, den Royal Pavilion voll mit Protz und Prunk und vieles andere zum Hin- und Weggucken.

p1040875

Ein Urlaub, der ein paar Wendungen in mein Leben bringen wird. Eine dieser positiven Veränderungen ist, dass ich im nächsten Jahr wieder komme. In den Sommerferien geht es nämlich für drei Wochen nach Southampton. Und was liegt da ganz in der Nähe? Na… Brighton natürlich!

p1040867

Wo man mich noch findet:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.