#myRembrandt 20 - 30 km Wandern Wandern im Rheinland Wandern in Nordrhein Westfalen

Mit #myRembrandt von Neuss nach Grevenbroich oder…

… wie bescheuert muss man eigentlich sein, um ein gerahmtes Bild 23 km durch die Gegend zu schleppen? *g

Rucksack gepackt
Rucksack gepackt
Schloss Hülchrath
Schloss Hülchrath

Viele die mich kennen würden diese rhetorische Frage mit “ziemlich bescheuert – aber von dir haben wir nichts anderes erwartet” beantworten. Und recht haben sie :-). Und – eigentlich hat es auch besser geklappt als gedacht. Das Bild passt gut in den Rucksack und die 750 g Zusatzgewicht kann ich verkraften. Ich muss einfach meine Wasservorräte schneller austrinken, dann wir der Rucksack ja wieder leichter.

Die Erft
Die Erft

Der #myRembrandt und ich haben uns also auf den Weg von Neuss nach Grevenbroich gemacht. Eine wunderschöne und sehr empfehlenswerte Strecke. Es gibt tolle, abwechslungsreiche Landschaften, die eine oder andere Sehenswürdigkeit (Schloss Reuschenberg, Schloss Hülchrath, Kloster Langwaden, Strategischer Bahndamm Neuss) und Wasser – man geht größtenteils an der Erft oder der Gillbach entlang.

Weg gesperrt
Weg gesperrt
Kletterpartie
Kletterpartie

Allerdings solltet ihr damit noch etwas warten. Der Sturm von Pfingstmontag hat einfach zu große Schäden auf der Strecke hinterlassen. Teile sind (zu recht) gesperrt. Ich musste einen größeren Umweg gehen und trotzdem bin ich noch gut 1,5 km über Baumstämme und durch Baumkronen geklettert (Glück für mich, dass niemand mit einer Kamera dabei war). #myRembrandt hat auf jeden Fall ein richtiges Abenteuer erlebt.

Der Weg ist weg
Der Weg ist weg

Natürlich haben wir auf der Strecke auch den einen oder anderen Cache gesucht. Allerdings nicht sehr geduldig. Was sich nicht direkt gezeigt hat, wurde links liegen gelassen. Immerhin war ich auch so für die 23 km gut 6:36 Stunden unterwegs. Trotzdem konnten wir 4 Caches loggen und #myRembrandt kann sich zu Recht als Geocacher bezeichnen – er hat sogar seinen eigenen Account.

Markierung
Markierung
Weg versperrt
Weg versperrt

Ziel der Wanderung war die Fußgängerzone in Grevenbroich, wo ich schon mit einem großen Eiskaffee UND einem Bananensplit Spezial im Eiskaffee erwartet wurde.

Den GPX-Track der Strecke könnt ihr hier runterladen.
Für die Cacher unter euch, hier noch die Caches, die direkt an der Strecke liegen (in unsortierter Reihenfolge):
GC37E48 (found), GC3BNTR, GC435MW, GC444EQ (found), GC4ECF7 (found), GC4EGC7, GC4HY5M, GC4XA4Y (found) und GC4YAW7.

 

WP_20140713_013

Für die Statistik:

23 km
5 Stunden 05 Minuten in Bewegung
1 Stunde 32 Minuten Pause
4,5 km/h in der reinen Gehzeit
3,5 km/h inkl. Pause

Wo man mich noch findet:

0 Kommentare zu “Mit #myRembrandt von Neuss nach Grevenbroich oder…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.