Und Sonst So

Cologne Cookies Club 2016 – Nussecken

Nußecken von Cathrin beim Cologne Cookies Club

Die Nussecken sind auch toll verpackt

Viel zu selten kommt es vor, dass bei uns im Cologne Cookies Club mal eine der Damen mit stolzgeschwellter Brust hereinkommt. Meist ist es eher so, wie früher in der Schule. Jede jammert, dass sie ja eigentlich gar nicht backen kann, dass sie ewig gebraucht hat, um ein einfaches Rezept (das selbst sie backen kann) zu finden und überhaupt, dass wir anderen alle viiiieeeeelllll besser sind. Am Ende sind natürlich alle Cookies absolut köstlich – eben wie in der Schule, wo die größten Jammerer am Ende die besten Noten bekommen haben.

Nußecken von Cathrin beim Cologne Cookies ClubUmso schöner war es, als Cathrin freudestrahlend herein kam und sich schon darauf gefreut hat, uns endlich ihre diesjährigen (und wie sie uns versicherte absolut genialen) Köstlichkeiten zu präsentieren. Es gibt Nussecken mit selbstgemachter Quittenmarmelade – mjami. Und sie verspricht nicht zu viel. Die Nussecken mit handgeknackten Walnüssen sind absolut saftig und süß und knackig und schmecken toll.

Ihr wollt das Rezept? Hier ist es:

Cathrins Nussecken

Für den Teig:
130 g Butter
130 g Zucker
2 Eier
300 g Dinkelvollkornmehl
1 gestrichener Teelöffel Backpulver

Für den Belag:
4 EL Aprikosenkonfitüre (o. ä.)
200 g Butter
200 g brauner Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
150 g Walnüsse, gehackt
150 g Haselnüsse, gemahlen
100 g Mandeln, gehackt
4 EL Rum

Den Knetteig bereiten und dann auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Danach die Aprikosenkonfitüre gleichmässig auf den ausgerollten Teig verteilen.

Für die Nussschicht werden Butter, Zucker und Vanillinzucker solange erhitzen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Dann die Nüsse zusammen mit dem Wasser unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Alles auf den Teig geben und ebenfalls gleichmässig verteilen.

Jetzt das Backblech in den vorgeheizten Backofen geben und bei 175° C für ca. 25 Minuten backen. Noch warm werden die Nussecken jetzt zunächst in Rechtecke und dann in Dreiecke geschnitten.  Wer mag kann die Ecken auch noch in Kuvertüre bzw. Schokoladenglasur tauchen. Fertig :-).

Nußecken von Cathrin beim Cologne Cookies Club

Rezept

1 Kommentar

  1. Wow die sehen ja saftig aus, lecker!
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.