Und Sonst So

Cologne Cookies Club 2016 – Zimtsterne

Wie versprochen, veröffentliche ich hier monatlich eines unserer Cologne Cookies Club 2016 🍪 Edition 2016 🍪 Rezepte, diesmal die Zimtsterne.

Sie sind ein Klassiker in der Weihnachtsbäckerei. Das hat sich auch Martina gedacht und für uns im November Sterne vom Himmel regnen lassen.

Cologne Cookies Club 2016 - Zimtsterne

Unauffällig verpackt, warten die Zimtsterne darauf, entdeckt zu werden

Zimtsterne

4 Eier
1 kleine Zitrone
300 g Puderzucker
2 TL Zimt
500 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
etwas Mehl und gemahlene Nüsse für die Arbeitsfläche

Cologne Cookies Club 2016 - ZimtsterneZuerst die Eier trennen, die Zitrone heiß abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Anschließend das Eiweiß mit 1/2 TL Zitronensaft und der abgeriebenen Zitronenschale steif schlagen. Dann nach und nach den gesiebten Puderzucker unterrühren, bis die Masse glänzt. Nicht vergessen 4 EL für die Glasur beiseite zu stellen.
Danach die restliche Masse mit den Nüssen und dem Zimt vermengen.

Anschließend die Arbeitsfläche mit einigen gemahlen Nüssen und etwas Mehl bestäuben. Dann den Teig portionsweise ca. 0,75 cm dick ausrollen und Sterne ausstechen. Die Sterne auf mit Backpapier ausgelegte Backblecke legen und gleichmässig mit der Glasur (die 4 EL) bestreichen.

Die Zimtsterne im auf 150°C vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten langsam backen. Darauf achten, dass die Glasur weiß bleibt, die Sterne außen trocken und innen saftig sind.

Cologne Cookies Club 2016 - Zimtsterne

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.