Und Sonst So

Cologne Cookies Club 2017

Sind die Verpackungen unserer Cologne Cookies Club Edition 2017 nicht wieder wunderbar?

Vielleicht hat der eine oder andere von euch meine Plätzchen-Posts vom Cologne Cookies Club schon vermisst. Und tatsächlich habe ich das Thema dieses Jahr sträflich vernachlässigt. Und das ganz ohne Grund. Auch im November 2017 gab es nämlich einen wunderbaren Cookies Club in der Kölner Südstadt. Zusammen mit 11 tollen Frauen haben wir einen ganzen Abend lang gelacht, gestaunt, getratscht, gegessen, getrunken und köstliche Kekse getauscht.

Da der nächste Cologne Cookies Club schon vor der Türe steht (und – unter uns – heute habe ich meine Kekse für 2018 testgebacken und sie sind köstlich) wird es endlich Zeit, die wunderbaren Kekse von letztem Jahr zu würdigen. Ich präsentiere:

Die  Cookies Edition 2017 

Cologne Cookies Club

(von oben links)

– Tracys Snowballs von Ina
– Portwein-Kekse von Coni
– Rote Engelsaugen von Katja
– Schoko-Schneebälle von Lisa
– Vanille Kipferl von Chatrin
– Chocolate Creme Cookies von Elvira
– Schokobussel von Kirsten
Kirsch-Streusel-Taler von mir
– Heidesand mit Karamell von Constanze
– Spekulatius Cantuccini von Anuschka
– Walnusskekse von Martina

Na, neidisch? Zu recht! Ein absoluter Traum. Und erst die ganzen Geschichten, die es zu erzählen gab. Wenn sich 12 Frauen ein Jahr lang nicht sehen, dann kommt einiges zusammen. Details kann ich hier natürlich nicht preisgeben (Was beim Cookies Club erzählt wird, bleibt beim Cookies Club), aber die Stichworte von 2017 könnt ihr erfahren.

Der Cologne Cookies Club – es gibt immer viel zu erzählen

Ein Teller voller Köstlichkeiten

Während einige unserer Kinder ausgezogen sind und/oder Lokführer werden, bekommen andere ein brasilianisches Kindermädchen. Es gab einen Todesfall, die Erfüllung eines lang gehegten Traums in der Wüste Nevadas und eine neue Karriere als Tatort-Komparsin. Einige Haare haben sich verändert und auch einige Gewohnheiten. Fernreisen machen nämlich auch ohne Mann Spaß. Es gab Beziehungsherausforderungen, Geschichten von Männern, die über sich selbst hinausgewachsen sind und die Erkenntnis, dass man alte Männer nicht gegen ihren Willen unter die Dusche bekommt. Es wurde ein Halbmarathon gelaufen, ein Haus vermietet und in einer Baustelle gewohnt. Wir sprachen über Dildo-Partys, Womanizer und rote Schlüpper, die im Jahr des Feuerhahns vor Turbulenzen schützen.

Und eins könnt ihr mir glauben… ich freue mich schon SEHR auf den 24. November 2018. Denn dann gibt es den nächsten Cologne Cookies Club. Mädels, ich freu mich auf euch!

 

Wo man mich noch findet:

1 Kommentar

  1. Lisa Ohliger

    Einfach unglaublich, wie du den Abend immer wieder auf den Punkt bringst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.